Wir bilden aus …

Sportbootführerschein  Grundlehrgang 
Sportküstenschifferschein
  Seefunk

 

 

 

 

 

 

Voraussetzung:

Mitgliedschaft in der SSK oder in einem Wassersport treibenden Verein der „Inneren Schlei“        

 

 

Kosten:

Aufnahmegebühr

60,--€

 

 

Jugendliche, Azubi, Studenten und Bundesfreiwilligendienstler

10,--€

 

 

 

 

Jahresbeitrag

60,--€

 

 

Lebenspartner

15,--€

 

 

Familien mit Kindern

80,--€

 

 

Jugendliche, Azubi, Studenten und Bundesfreiwilligendienstler

20,--€

 

 

 

 

Anmerkung:

- Zu jeder Ausbildung wird Ausbildungsmaterial zum Preis von ca. 60,- € benötigt.

 

 

- Ausbildung Theorie:

Clubheim SSK „Spinnaker“

 

 

- Ausbildung Praxis:

Wiking – Yachthafen

 

 

Was bilden wir aus?

 

 

 

 

 

 

 

 

Sportbootführerschein, See

(Motorboot)

nach oben

 

 

Ziel:

Erwerb des gesetzlich vorgeschriebenen Führerscheines zum Betrieb von Motorfahrzeugen mit über 15 PS Antriebsleistung

 

 

Voraussetzung:

Keine

 

 

Kosten:

75,- €

 

 

Ablauf:   

04.01.2017, 19:00 Uhr Beginn der theoretischen Ausbildung

Praktische Ausbildung ab Mitte April

1 Abend pro Woche

19:00 - 21:00 Uhr bis März 2017

 

 

Prüfung:

Theorie und Praxis im Mai / Juni 2017 vor dem amtlichen Prüfungsausschuss.

 

 

Prüfungskosten (dort):

ca. 75,- €

 

 

 

 

Grundlehrgang Segeln

nach oben

 

 

Ziel:

Erwerb seglerischer Grundkenntnisse.

 

 

Voraussetzung:

Keine.

 

 

Kosten:

75,- €

 

 

Ablauf:   

Teilnahme an der theoretischen Ausbildung „Sportbootführerschein See“

1 Abend pro Woche

19:00 - 21:00 Uhr bis März 2017

 

 

02.05.2017, 19:00 Uhr, Beginn der praktischen Ausbildung

1 Abend pro Woche ca.

18:30 - 21:00 Uhr bis September 2017.

 

 

Prüfung:

Vereinsinterne Kenntnisprüfung 

 

 

Prüfungskosten:

ohne Kosten.

 

 

 

 

Sportküstenschifferschein

(SKS / Segeln und Motor)

nach oben

 

 

Ziel:

Erwerb des amtlichen „Sportküstenschifferscheines“.

 

 

Der Schein berechtigt zum Führen (auch als Charterer) großer Segel- und Motoryachten.

 

 

Voraussetzung:

- Sportbootführerschein, See

 

 

- Teilnahme Grundlehrgang Segeln oder Nachweis seglerischer Grundkenntnisse

 

 

- Nachweis über 300 gefahrene Seemeilen.

 

 

Kosten:

100,- €  +  Anteilige Chartergebühren zum Erwerb des Meilennachweis.

 

 

Ablauf:

Mai 2017 bis Sep 2017 praktische Ausbildung und Erwerb Meilennachweis nach Absprache Ausbilder/Ausbildungsleiter.

 

 

03.01.2017, 19:00 Uhr, Beginn theoretische Ausbildung

1 Abend pro Woche ca.

19:00 - 21:00 Uhr bis März 2017.

 

 

Prüfung:

Theorie ab April 2017.

 

 

Praxis im September 2017 vor dem amtlichen Prüfungsausschuss

 

 

Prüfungskosten: (dort)

ca. 150,- €

 

 

 

 

Seefunk

Short Range Certificate ( SRC)

nach oben

 

 

Ziel:

Erwerb des SRC zum Betrieb von Seefunkstellen mit UKW-Geräten.

 

 

Das Zeugnis ist für den Schiffsführer zwingend erforderlich, wenn er ein Fahrzeug mit UKW Seefunkanlage fahren will

 

 

Voraussetzung:

- Deutscher Staatsbürger
- Mindestalter 18 Jahre
- Grundkenntnisse in englischer Sprache

 

 

Kosten:

- 25,- € Ausbildungsgebühr SSK

 

 

- Ausbildungsmaterial: siehe Anmerkung

 

 

Ablauf:

02.01.2017, 19:00 Uhr, Beginn der Ausbildung

1 Abend pro Woche

19:00 – 21:00 Uhr bis März 2017

 

 

Prüfung:

März 2017, vor dem amtlichen Prüfungsausschuss.

 

 

Prüfungskosten:

90,- € Prüfungsgebühr DSV / DMYV

 

 

Arno Vischer,   Bergholm 28,   24857 Fahrdorf         Tel.: 04621 301040       Mobil: 0170 5574420 
E-Mail: ausbildungsleiter(at)schleswiger-segelkameradschaft.de <-- bitte ersetzen Sie (at) durch @  (SPAM-protection)